Menschenrechte am Horn von Afrika MRHA e.V.
"Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.
"Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste
"der Brüderlichkeit begegnen."

"Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, Art. 1
   
DER VEREIN & AKTUELLES
SATZUNG
FOTOS VON …
TAGUNGEN & SEMINARE
DOKUMENTE & DOWNLOADS
LINKS
KONTAKT & IMPRESSUM
GERECHTIGKEIT
FREIHEIT
WÜRDE

AKTUELLES, TERMINE:
winkel 1
Kirchentag am 25. - 28. Mai 2017 in Berlin
Unser Verein ist wieder auf dem Markt der Möglichkeiten vetreten. Wir sind in Halle 21 b im Themenbereich "Globale Herausforderungen" zu finden. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Brief an die Bundeskanzlerin Angela Merkel
Anlässlich des Besuches der Bundeskanzlerin Angela Merkel in Äthiopien haben wir als Mitglied des Beirats "Horn von Afrika" des Berliner Missionswerkes (BMW) einen Brief an sie verfasst und mit unterschrieben.

Merkel Brief    
Download MRHA-Merkelbrief-1.pdf
Download MRHA-Merkelbrief-2.pdf

Die aktuelle Lage in Äthiopien gibt Anlass zu großer Sorge
Eine sehr umfassende Darstellung der politischen Situation findet sich in der "Entschließung des Europäischen Parlaments vom 21. Januar 2016 zur Lage in Äthiopien" .
Download MRHA_Äthiopien_EU-Entschließung_Jan.doc

NEUE DOWNLOADS:
winkel 1

SEMINAR-FLYER
Unsere SeminarFlyer stehen nun auch zum Download bereit:
- Orientierungs- und Integrationshilfe für Flüchtlinge aus Äthiopien

link DOKUMENTE & DOWNLOADS

GRUNDSATZERKLÄRUNG:
Grundlage unseres Handelns ist die Überzeugung, dass die Würde des Menschen unantastbar und die Menschenrechte universal gültig sind.
(Grundgesetz Art. 1 & Allgemeine Erklärung der Menschenrechte Art. 1)

Darum

setzen wir uns dafür ein, dass die Menschenrechte am Horn von Afrika durchgesetzt und eingehalten werden

verurteilen wir jegliche Art von Menschenrechtsverletzungen am Horn von Afrika

unterstützen wir das Recht auf Freiheit und Selbstbestimmung für alle Völker am Horn von Afrika

rufen wir die Staaten am Horn von Afrika auf, die Rechte aller Völker zu achten, einschließlich der individuellen, sozialen und kulturellen Rechte, der Rechte der Frauen und Kinder sowie der Rechte von Flüchtlingen.

ZWECK DES VEREINS:
Sich gemäß der Menschenrechtskonvention der Vereinten Nationen für die vollständige Wahrung der Menschenrechte am Horn von Afrika einzusetzen

Menschenrechtsverletzungen aufzudecken und zu dokumentieren

die Öffentlichkeit zu unterrichten

zusammenzuarbeiten mit Menschenrechtsgruppen und Organisationen,
z B. mit Amnesty International(ai), Gesellschaft für bedrohte Völker (GfBV).

ZIEL DES VEREINS:
Beschaffung von Informationen über die Menschenrechtslage am Horn von Afrika

Information der Öffentlichkeit über Menschenrechtsverletzungen

Rechtsberatung und Rechtsbeistand in Einzelfällen, so weit es im Rahmen der Möglichkeiten des Vereins liegt

Förderung von Gruppen- und Einzelinitiativen, die den Zielen des Vereins entsprechen

Gewinnung von freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Aufbau eines Förderkreises

Schulungs-, Informations- und Bildungsangebote zu Menschenrechtsfragen.

GRÜNDUNGSJAHR & ORT:
18.03.2005 in Hannover

MITGLIEDSCHAFT:
Wie Sie uns unterstützen können:
- Mitgliedschaft
- Unterstützung unserer Arbeit durch Spenden oder Mitmachen.

Mitglied des Vereins kann jede natürliche oder juristische Person werden,
die die Ziele des Vereins unterstützt

Der Mitgliedsbeitrag beträgt pro Jahr 60,-- EUR für Einzelpersonen
und 100,-- EUR pro Jahr für juristische Personen.

Bankverbindung:
Menschenrechte am Horn von Afrika e.V.
Evangelische Bank
IBAN: DE72520604100006601111
BIC: GENODEF1EK1
Beitrittsformulare und weitere Informationen schicken wir Ihnen gerne zu.

Dieter Lorenz (Erster Vorsitzender)
Tasgara Hirpo (Zweiter Vorsitzender)

Kontakt:
Dieter Lorenz (Erster Vorsitzender)
Am Wellenfeld 10
D-32105 Bad Salzuflen
Tel.: 0 52 22 / 80 30 57
Mobiltel.: 0172 / 5 25 96 94
d.lorenz-sup@t-online.de

Schule mit Karte
Webdesign © pufal mediengestaltung · www.pufal.de
Inhalt © Menschenrechte am Horn von Afrika · MRHA e.V. ·